Aktuelles aus der Gesundheitsgemeinschaft und Naturheilpraxis in Bochum – Dahlhausen

Grundlagen und zur Stärkung des Immunsystems

Ein mächtiger und wirkungsvoller Faktor eines stabilen Immunsystems ist, die Lebensfreude, die Begeisterung für dein Leben, deine Vitalität, deine Zufriedenheit, deine Ruhe und deinen Frieden, den du in dir entwickeln kannst. Wir haben viele Stimmen von Freunden und Bekannten gehört, mit welchen positiven Eigenschaften sie die momentanen Herausforderungen annehmen und Richtung Zukunft blicken. Es wird uns Zeit geschenkt für Dinge, die wir vergessen haben. Sie sollten die Grundlagen unseres gemeinschaftlichen Zusammenseins sein. Rücksichtnahme aus Respekt vor der anderen Person, Fürsorge, positiv an andere Menschen denken, Gesundheit wünschen, den Vortritt lassen usw., denkt euch eigene positive gesellschaftliche Werte.

Wir arbeiten in der Gesundheitsgemeinschaft mit Therapien, die sich positiv auf das Ich-Bewußtsein auswirken und so das Immunsystem unterstützen. Egal ob es die Wirbelsäulentherapien nach Dorn, Breuß oder Marienhoff sind, oder Matrix Movement und BodySense. Es geht immer um die Unterstützung, sich angstfrei den gegebenen Herausforderungen zu stellen.

BodySense – Verbesserung des Schwingungszustandes des Körpers

 

 

Klickt auf folgenden Link:

https://www.digistore24.com/redir/315838/wollo5/CAMPAIGNKEY

Die BodySense Bewegungen und die Nutzung der Seite mit den Naturfilmen, ist kostenpflichtig 29 € für 4 Wochen.

Wolfgang bietet ein Seminar WMB-Wirbelsäulenmeridian Balance am 26.09.2020 in Bochum an. Dort könnt ihr die Bewegungen kennen lernen.

Wenn ihr Fragen dazu habt, könnt ihr uns auch gerne anrufen:

0234-9490717  Mo-Fr 8.00 – 9.00 Uhr oder uns eine Mail schreiben:

antje–kordts@unitybox.de oder w-iwanowski@unitybox.de

Viele lichtvolle Grüße und Freude an den 5 Elementen und Bewegungen.

Antje & Wolfgang

 

Matrix Movement I -Aus eigener Kraft/  Neue Termine 2020

Matrix Movement wurde von der Heilpraktikerin Antje Kordts und dem Diplomsportlehrer Wolfgang Iwanowski 2012 – 2013 entwickelt. Eine Methode die leicht zu erlernen und für mehr wohlbefinden im Alltag sorgt.Viele Möglichkeiten stecken in der schöpferischen Arbeit mit der Matrix Movement Methode. Bei körperlichen und chronischen Beschwerden und auch um ihre persönlichen Gefühle und Herausforderungen besser zu regulieren. Der  Körper besteht aus 656 Muskeln und jeden Tag haben wir an die 60.000- 70.000 Gedanken diese zu ordnen und im Einklang mit unserem Herzen zu bringen, ist eine Hauptarbeit in der Matrix Movement Methode.

Alle Ausbildungsgänge und Seminare sind über den Bildungsscheck förderbar. Derzeit bieten wir ihnen eine 20 %ige  Ermäßigung bei der Buchung von allen 3 Matrix Seminaren ohne Bildungscheck an.

Termine : MM I – Aus eigener Kraft – Samstag den 29.08.2020 bitte schauen sie auf unseren aktuellen Veranstaltungskalender, da einige Seminare verschoben haben. Wir bitten um ihr Verständnis.

Körper-Energie-Therapeut/-in

Seit 2013 bieten wir eine Ausbildung zum der Körper-Energie-Therapeuten/-in an.

Weiterlesen………………

Bildungsscheck 2016 – 2020

Informationen zum Thema Bildungsscheck in NRW

Seit dem 23. Januar 2006 vergibt das Land Nordrhein-Westfalen Bildungsschecks für Personen, die in Nordrhein- Westfalen wohnen oder arbeiten.Mit diesen Bildungsschecks unterstützt Nordrhein- Westfalen die beruflich orientierte Fortbildung von Arbeitnehmern, die in kleinen oder mittelgroßen Unternehmen beschäftigt sind und seit zwei Jahren keine betrieblich veranlasste Weiterbildung mehr besucht haben. Voraussetzung für den Erhalt eines Bildungsschecks ist eine unabhängige Beratung von einer „autorisierten“ Stelle (z. B. Handwerkskammern, IHK, VHS, usw.).

Adressen und Beratungsstellen in Ihrer Nähe finden sie im Internet unter:
https://www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck

Zum Ablauf des Beratungsgespräches:

1. Sie vereinbaren mit einer Beratungsstelle in Wohnortnähe einen Beratungstermin. Im obligatorischen Beratungsgespräch informiert Ihr Berater unabhängig zum Thema „Weiterbildung“. Hilfreich ist es daher, dass Sie sich vor dem Gespräch selbst gut informieren, zu welchem Thema Sie sich speziell fortbilden wollen und welche Institute diese Fortbildung anbieten. Zur Sicherstellung der Neutralität der Beratungsstellen werden auf dem Bildungsscheck 3 anerkannte Bildungsanbieter eingetragen, die Ihr gewünschtes Bildungsziel anbieten.
Informieren Sie sich am besten schon vor der Beratung über Ihr Weiterbildungsziel!

2. Gefördert werden berufsbezogene Fortbildungen, wie z. B Lehrgänge zum Erwerb von Sprach- und EDV-Kenntnissen und Qualifizierungen im kaufmännischen und technischen Bereich. Aber auch Kurse der Gesundheitsprävention und des Stressmanagment.
Nicht gefördert werden arbeitsplatzbezogene Anpassungsqualifizierungen ( z.B. Maschinenbedienungskurse ). Auch Kurse, die der Erholung dienen, werden nicht gefördert.

3. Wenn Sie bei uns in der Gesundheitsgemeinschaft eine Fortbildung besuchen, dann tragen sie uns als Anbieter auf dem Bildungsscheck ein, Sie können dann den Bildungsscheck mit Ihrer Anmeldung bei uns einreichen.

4. Reichen Sie den Weiterbildungsscheck ein!
Die Beratungsstelle stellt Ihnen den Bildungsscheck aus. Anschließend reichen Sie den Scheck unter anderem bei uns in der Gesundheitsgemeinschaft als anerkanntem Fortbildungsinstitut ein.

5. Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt 50 % der Kurskosten bis maximal 500,– Euro. Den Rest zahlt der Bildungsscheckempfänger. Also entweder Sie oder – sofern Sie den Scheck über Ihr Unternehmen bezogen haben – der Betrieb.

6. Hier finden Sie weiterführende Infos zum Bildungsscheck im Internet

http://www.bildungsscheck.nrw.de